Sag uns, was los ist:

130721 - 645 Eckenheim: 34 Jahre ohne Führerschein unterwegs

(ots) - Rekordverdächtige 34 Jahre war ein 55-jähriger Frankfurter offenbar ohne Führerschein mobil.

Aufgefallen war dies nur, weil er und seine Lebensgefährtin im Rahmen von Ermittlungen zu einer Unfallflucht ins Visier der Ermittler gerieten.

Nach seinem Führerschein befragt gab er in diesem Zusammenhang nach einigem Zögern an, diesen bereits im Jahre 1979 wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen bekommen zu haben.

Inwieweit die beiden in besagte Unfallflucht verwickelt waren, bedarf noch weiterer Ermittlungen.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Ort
Veröffentlicht
21. Juli 2013, 09:22
Autor