Sag uns, was los ist:

101018 - 1274 Frankfurt-Innenstadt: Raub in Wettbüro

(ots) - Am Sonntag, den 17. Oktober 2010, gegen 22.45

Uhr, betrat ein bislang noch unbekannter Täter ein Wettbüro in der

Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt waren noch ein 21-jähriger

Angestellter sowie ein 21-jähriger Kunde anwesend. Unter Vorhalt

einer Schusswaffe forderte er die Aushändigung des Geldes aus der

Kasse. Mit einer Beute von etwa 4.000 EUR flüchtete der Täter dann

aus dem Wettbüro zu Fuß in Richtung Friedberger Anlage.

Der Täter wird beschrieben als etwa 170-180 cm groß und muskulös.

Er war maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube und trug einen

schwarzen Kapuzenpullover. Sprach Deutsch mit arabischem Akzent.

(Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Ort
Veröffentlicht
18. Oktober 2010, 10:16
Autor