Sag uns, was los ist:

100604 - 646 Gallus: Fahrraddiebstahl mit schwerwiegenden Folgen

(ots) - Eine 45Jahre alte Fahrraddiebin erlitt heute

Mittag, um 12.45 Uhr, bei ihrer Flucht an der Galluswarte schwerste

Verletzungen und musste stationär in eine Klinik aufgenommen werden.

Die Frau hatte an der Galluswarte gerade ein ungesichertes Fahrrad

entwenden wollen, als der 53-jährige Besitzer des Rades auf den

Diebstahl aufmerksam wurde und die Verfolgung aufnahm. Im Verlaufe

der Flucht kam die Diebin ohne Fremdeinwirkung ins Straucheln und

stürzte. Bei dem Sturz zog sie sich eine offene Schädelfraktur und

einen Beckenbruch zu.

Während der Unfallaufnahme musste die Mainzer Landstraße

stadtauswärts kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu

Verkehrsbehinderungen.

(Alexander Kießling, Tel. 069-755 82114)

Ort
Veröffentlicht
04. Juni 2010, 13:17
Autor