Sag uns, was los ist:

091204 - 1533 Frankfurt: Rucksack des vermissten Devon Hollahan gefunden; Anhang beachten

(ots) - Im Fall des seit 21.11.2009 vermissten Devon

Hollahan, wurde ein Rucksack aufgefunden, der mittlerweile

zweifelsfrei dem Vermissten zugeordnet werden konnte.

Der schwarz- graue Rucksack wurde bereits am 21.11.09 im Bereich

des letzten bekannten Aufenthaltsortes in der Frankfurter Innenstadt

gefunden.

Der Rucksack enthielt neben anderen Gegenständen tschechische

Dokumente, weshalb er an die tschechische Botschaft in Berlin

übersendet wurde. Da eine Vermisstenanzeige zu diesem Zeitpunkt noch

nicht vorlag, konnte die Botschaft den Rucksack nicht dem vermissten

Devon Hollahan zuordnen. In einem Buch aus dem Rucksack konnte aber

ein Leihbeleg der Schule gefunden werden, bei der Devon Hollahan

angestellt ist. Die Botschaft nahm daraufhin Kontakt mit der Schule

auf, die umgehend die Frankfurter Kriminalpolizei verständigte.

Neben diversen Kleidungsstücken und einer Digitalkamera, enthielt

der Rucksack unter anderem mehrere Bücher und Quittungen die eine

Zuordnung letztlich ermöglichten.

Einen entscheidenden Anhaltspunkt über den aktuellen Aufenthaltsort

des Vermissten liefert der Rucksack allerdings nicht.

(Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Ort
Veröffentlicht
04. Dezember 2009, 13:23
Autor
Rautenberg Media Redaktion