Sag uns, was los ist:

Veranstaltungskalender Fr. 24.1. - Do. 30.1.2020 25.1. 14.48 Uhr Damensitzung der KG Spass am Karneval in der Aula des Schulzentrums Cyriax. Einlass um 13.11 Uhr. 26.1. 15 Uhr Kartenvorverkauf für die Kindersitzung Ki-Ko-Ka am 9.2.2020 im Walburgahaus, Kolpingplatz 1, Overath, Veranstalter: Kolping Overath 26.1. 14 Uhr: "Sitzung am Nachmittag" im Pfarrsaal (ehem. Seniorensitzung) Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e. V. Fr. 31.1. - Do. 6.2.2020 1.2. 13 Uhr 1. Marialindener Mädchen-Cup Hallenfußball-Turnier B- Juniorinnen (U17). Das Turnier findet ab 13 Uhr in der Sporthallle im Schulzentrum Cyriax in Overath statt. 1.2. 14.48 Uhr Herrensitzung der KG Spass am Karneval in der Aula des Schulzentrums Cyriax, Einlass um 13.11 Uhr Karten unter 1.2 u. 2.2. 14 Uhr; (Einlass:13 Uhr) Kindersitzung in Heiligenhaus im Pfarrsaal Heiligenhaus, Eintritt Kinder: 3 Euro / Erwachsene: 7 Euro 2.2. 8.45 - 12.45 Uhr Blutspende in Overath, Parkweg 4.2. 14 Uhr Aueler Hof Wahlscheid, Wanderung der Stadt Overath 5.2. 16.30 - 19.30 Uhr Blutspende in Overath Heiligenhaus, St. Rochusplatz 3 6.2. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. 6.2. 20 Uhr im Pfarrsaal Steinenbrück, St. Barbara. Willkommen in Simbabwe Information über das Land mit landestypischen Speisen und Getränken. Info beim Vorbereitungsteam Tel.: 0163/1975248 Fr. 7.2. - Do. 13.2.2020 9.2. 11.11 Uhr Traditioneller Frühschoppen mit Tollitäten aus Overath und Umgebung im Vereinslokal Bürgerstube bei Jannis, Olper Str. 116. Veranstalter ist die Bürgerstube bei Jannis 9.2. Beginn 14 Uhr - Einlass ab 13.15 Uhr - Ki-Ko-Ka Kinder-Kolping-Overath in der Aula des Schulzentrums Overath, Veranstalter: Kolping Overath 12.2. Einlass 14.30 Uhr - Beginn 15.11 Uhr Traditioneller Mütterkaffee der Kfd. Overath unter neuem Namen Mütter-Mädelsklaaf im Schulzentrum Cyriax, Karten können ab sofort bei Reinhild Häger, Tel. 02206/1463 vorbestellt werden. Der offizielle Kartenvorverkauf findet am Samstag, den 11.1.2020 von 10 bis 12 Uhr im Walburga-Haus, Kolpingplatz 1, statt. 13.2. 16 -19.30 Uhr Blutspende in Overath Marialinden, Pilgerstr. 25 13.2. Vortrag des Bergischen Geschichtsvereins, Es werde Licht - der Kölner Dom und seine Fenster. Referentin: Prof. Dr. Barbara Schock-Werner, Dombaumeisterin Zeit/Ort 19.30 Uhr, Kulturbahnhof Overath, Bürgersaal, Anmeldung erforderlich Eintritt Als Anmeldung gilt die Überweisung von 5,00 € je Person auf das Konto Kreissparkasse Overath IBAN: DE88 3705 0299 0325 5539 15, BIC: COKSDE33XXX oder VR Bank eG Berg.Gladbach-Leverkusen IBAN: DE96 3706 2600 0002 8820 19, BIC: GENODED1PAF, Organisation: Carl D. Hast, Telefon: 02206/4963, E-Mail 13.2. 10.30 - 12.30 Uhr Frauen helfen frauen e.V. Außensprechstunde in Overath. Allgemeine Beratung für Frauen in allen Lebensfragen. Anmeldung erforderlich (Tel.: 02202/45112 oder ), der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Fr. 14.2. - Do. 20.2.2020 14.-15.2. jeweils 19.30 Uhr: "Kostümsitzungen" im Pfarrsaal (ehem. Frauensitzungen) Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e. V. 15.2. Einlass: 14.15 Uhr, Beginn: 15.00 Uhr Kindersitzung der KG Jecke Märjelingener im Saal Altenrath. Kinder zahlen 3 € Eintritt, Erwachsene 5 Euro an der Tageskasse. Kinder, die einen Auftritt haben, nehmen kostenlos an der Sitzung teil. 16.2. Kinderaktionstag der KG Lustige Brüder Steinenbrück 1923 e.V. in der Glück-Auf-Halle Untereschbach, Einlass um 13 Uhr, Beginn um 14 Uhr Eintritt für Kinder 3 Euro und für Erwachsene 5 Euro an der Tageskasse 18.2. 14 Uhr Technologie Park - Moitzfeld, Wanderung der Stadt Overath 20.2. ab 18 Uhr Weiberfastnacht der Heiligenhauser Karnevalsfreunde "Himmlisch Jeck" im Pfarrsaal Heiligenhaus, Eintritt: 7 Euro Fr. 21.2. - Do. 27.2.2020 22.2. 11 Uhr traditionelles Erbsensuppenessen der Tanzcorps Blau-Weiß Vilkerath e.V. findet im findet im Autohaus Vogel und Werner GmbH (Vilkerath) statt. 22.2. 14.30 Uhr Karnevalszug in Marialinden mit dem Motto: "Im Zooch do sin mer alle da, wenn och ohne Prinzenpaar", Aufstellungsbereich Pilgerstraße über die Franziskanerstrasse auf die Pilgerstraße 23.2. 12.11 Uhr Karnevalszug Heiligenhaus, Anmeldungen unter: -Kontakt: HKF-Zugleiter. Anschließend After-Zug-Party im Pfarrsaal Heiligenhaus Beginn: 14 Uhr, Eintritt: frei 24.2. Start ist um 14.30 Uhr. Rosenmontagszug durch Untereschbach und Steinenbrück. Im Anschluss Prinzenball in der Glück Auf Halle Untereschbach. Eintritt kostet 5 Euro und Eintritt ab 16 Jahren. Veranstalter ist die KG Lustige Brüder Steinenbrück 1923 e.V. Fr. 28.2. - Do. 5.3.2020 3.3. 14 Uhr Kochmütze Möbel Höffner Rösrath, Wanderung der Stadt Overath 5.3. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. Fr. 6.3. - Do. 12.3.2020 6.3. Gottesdiensttermine zum Weltgebetstag:15 Uhr in Steinenbrück, St. Barbara; 15.30 Uhr in Marialinden, Malteserstift (Altenheim); 17 Uhr in Immekeppel, St. Lucia; 18.30 Uhr in Overath, St. Walburga anschl. sind alle zum gemeinsamen Beisammensein eingeladen. Info beim Vorbereitungsteam, Tel.: 0163/1975248 7.3. 15 Uhr Bergischer Nachmittag und Mitgliederversammlung des Bergischen Geschichtsvereins im Restaurant Brombacher Eiche, Dorfstraße 1 in Overath- Brombach. Wir beginnen satzungsgemäß mit der jährlichen Mitgliederversammlung. Rudolf Preuss erinnert an ein Jubiläum, das wir knapp verpasst haben: Kaiser Karl d. Gr. ist 814 gestorben! Wie eigentlich alle bedeutenden Figuren in der deutschen Geschichte wird auch Karl verschieden beurteilt, nämlich einerseits als Vater Europas, der fast alle germanischen Stämme in seiner Zeit in seinem Reich vereinigt hat, teils friedlich, teils mit Gewalt, und als Initiator der Karolingischen Renaissance.Information Ulla Gote Telefon: 02204/71674 Fr. 13.3. - Do. 19.3.2020 17.3. 14 Uhr Haus Biesenbach - Lindlar, Wanderung der Stadt Overath Fr. 20.3. - Do. 26.3.2020 23.3. Senioren-Union Overath Exkursion nach Bonn Haus der Geschichte Vormittag Führung durch den alten Kanzlerbungalow. Nachmittag Führung durch das Haus der Geschichte mit seinen wechselnden Ausstellungen. Teilnehmerbeitrag 25 Euro. Abfahrt ist um 8.45 Uhr unter der Autobahnbrücke Untereschbach, 8.50 Uhr in Steinenbrück, 8.55 Uhr in Heiligenhaus und 9.05 Uhr ab Bahnhof Overath. Anmeldung Tel.: 02206/4973 Wunderlich E- Mail: Fr. 27.3. - Do. 2.4.2020 31.3. 14 Uhr Sportplatz Marialinden - Einkehr Camping Paul, Wanderung der Stadt Overath 2.4. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. ab. 14.4.2020 14.4. Tagesfahrt des Bergischen Geschichtsvereins KennenLernenNachbarn - die Hansestadt Wipperfürth. Die ehedem von einer Stadtmauer umgebene Wipperfürther Altstadt misst kaum mehr als 400 mal 400 Meter; dieses kleine Areal steckt voller Geschichte und Geschichten. Einen Teil davon wollen wir bei einer Stadtführung durch den Heimat- und Geschichtsverein Wipperfürth kennenlernen. Nachmittags besuchen wir das Bergisch-Märkische Pulvermuseum. Das Museum ist das einzige seiner Art in Deutschland. Untergebracht sind die Exponate im prächtigen Wohnhaus eines ehemaligen Pulverfabrikanten. Anmeldung: Manfred Weber, Telefon: 02206/1432, E-Mail: 14.4. 14 Uhr Wanderparkplatz Federath - Wanderung der Stadt Overath, Einkehr in die Gaststätte Steinbach 23.4. Senioren-Union Overath Frühschoppen im Kulturbahnhof Overath Am 13. September finden in NRW Kommunalwahlen statt, also auch in Overath. Hierzu laden wir die CDU- Kandidaten für Stadtrat, Bürgermeister und für die drei Overather Kreistagsbezirke ein. Diese werden sich vorstellen und Ihre Fragen beantworten. 28.4. 14 Uhr Bergische Schweiz - Oberstaat, Wanderung der Stadt Overath 1.5. 15 Uhr Maiandacht an der Mariengrotte an der Schachthalde des ehemaligen Erzbergwerks Lüderich in Steinenbrück 7.5. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. 12.5. 14 Uhr Lindlar, Am Sägewerk, Wanderung der Stadt Overath, Einkehr zur Tenne, Voßbruch 13.5. Empfang des Bergischen Geschichtsvereins. Frömmigkeit und Volksmission - Kirchen und Kapellen in und um Münstereifel. Münstereifel ein vielbesuchter Wallfahrtsort. Kosten 29 Euro für Bus, Führung und Eintritt. Führung: Markus Jurascheck-Eckstein M.A. Abfahrt 8.55 Uhr Untereschbach, Steinenbrück, 9.05 Uhr Heiligenhaus, Overath Schulbusbahn hof, 9.15 Uhr Overath Hauptbahnhof. Rückkehr gegen 17.30 Uhr Anmeldung: Manfred Weber, Telefon 02206/1432, E- Mail: 14.5. Senioren-Union Overath Exkursion nach Aachen und Umgebung Teilnehmerbeitrag 30 Euro, Abfahrt 8.45 Uhr am Bahnhof Overath, 8.50 Uhr in Heiligenhaus, 8:55 Uhr in Steinenbrück, und 9.05 Uhr unter der Autobahnbrücke Untereschbach. Anmeldung Tel.: 02206/4973 Wunderlich E-Mail: 21.5. ab 10.30 Uhr: "Vatertags-Familienfrühschoppen" im/am Pfarrsaal Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e. V. 26.5. 14 Uhr Linde bei Lindlar - Haus Burger, Wanderung der Stadt Overath 4.6. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. 5.6. 17 Uhr Andacht an der Peter & Paul Kapelle Großlöderich, die von Maria Wirths, geb. Cöllen und ihrem Gatten Kurt im Jahre 2003 auf ihrem Grundstück errichtet wurde. 9.6. 14 Uhr Thai Elefant in Vilkerath, Wanderung der Stadt Overath 17.6. Vortrag des Bergischen Geschichtsvereins. Kunst und Krempel - Versteigerung, eines der ältesten Gewerbe der Welt Die Sendung "Kunst und Krempel" läuft seit über 30 Jahren im Fernsehen. Der VAN HAM-Experte und Kunstversteigerer Christoph Bouillon gehört zum Expertenteam. In einem Vortrag wird er über "Altertümchen" und Antiquitäten aufklären. Seit wann gibt es Antiquitäten und wie sind die Altertümchen von echten Wertgegenständen zu unterscheiden? Wie, wann und warum entstand das Auktionswesen? Fragen, die der Experte gerne beantwortet und der vielleicht auch ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern wird. Referent: Christoph Bouillon, Abteilungsleiter Auktionshaus van Ham Zeit/Ort 19 Uhr, Walburgahaus, Parkweg, Overath. Eintritt frei Anmeldung nicht erforderlich. Organisation Ilse Brenner, Tel.: 02246/7522, E-Mail: 18.6. Senioren-Union Overath Frühschoppen im Kulturbahnhof Overath Thema: Wohnen und Pflege im Alter, Seniorengerechtes Wohnen Einrichtungen in Overath und Umgebung. Wir laden hierzu Fachleute ein, an die Sie Ihre Fragen richten können. 23.6. 14 Uhr Lehmbacher Hof in Hoffnungsthal, Wanderung der Stadt Overath 2.7. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. 6.8. 15 Uhr Gold-Bistro am Hauptschacht Lüderich. Stammtisch der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen. Interessierte Heimatfreunde sind ebenfalls herzlich eingeladen. 23.8. 17 Uhr, "WIR" die älteste Boygroup von Vilkerath, singt Rock, Pop un kölsche Tön im Kulturbahnhof Overath. Die Veranstaltung steht im Zeichen des 100-jährigen Bestehens des MGV Vilkerath. **Sollten die Veranstaltungen Ihres Vereines noch nicht im Veranstaltungskalender aufgenommen sein, so können Sie dieses unter nachholen.
mehr 
HSK-Heimatpreis 2019 für Kreisschützenbünde Hochsauerlandkreis. Die drei Kreisschützenbünde Arnsberg, Brilon und Meschede haben im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreishaus Meschede den Heimatpreis des Hochsauerlandkreises 2019 von Landrat Dr. Karl Schneider erhalten. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird entsprechend aufgeteilt. Landrat Dr. Schneider betonte in seiner Ansprache, dass es die Schützenbruderschaften, Gesellschaften und Vereine sind, die den Menschen vor Ort ein generationenübergreifendes und sinnstiftendes Betätigungsfeld mit einem konkreten Heimatbezug ermöglichen. Dr. Schneider weiter: "Schützenvereine sind die Klammer zwischen den Generationen. Eine Schützenbruderschaft wie die Ihre ist das beste Beispiel einer zivilgesellschaftlichen Selbstorganisation mittelstädtischer, dörflicher und ländlicher Interessen, Verhandlungen und Initiativen. Es ist Ihr substanzielles, kulturelles und existenzielles Erbe!" Mit den Schützenhallen sorgen die Vereine für charakteristische Treff- und Versammlungsorte. So wird Raum für Begegnungen und Kontakte auch außerhalb des Schützenfestes geschaffen. Kreisoberst Rüdiger Eppner vom Kreisschützenbund Brilon bedankte sich auch im Namen von Kreisoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg (Arnsberg) und Kreisoberst Reinhard Schauerte (Meschede) für die Auszeichnung: "Der Hochsauerlandkreis und der Landrat haben immer ein offenes Ohr für die Schützen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die hohe Auszeichnung." Die Kreisoberste stellten ihre Bünde mit insgesamt 169 Vereinen und fast 100.000 Mitgliedern sowie die vielfältigen Jahresaktivitäten vor. Die Feierstunde sowie das sich anschließende gemütliche Beisammensein wurden musikalisch umrahmt von den Hallenberger Wirtshausmusikanten.
mehr