Sag uns, was los ist:

Trunkenheitsfahrt nach Strohhutfestbesuch

(ots) /- Am Freitag, den 01.06.2018 wird um 23.24 Uhr durch Zeugen gemeldet, dass ein Fahrzeug in der Wormser Straße Schlangenlinien fahren würde. Das Fahrzeug kann durch die eingesetzten Beamten in Höhe eines Einkaufszentrums in der Wormser Straße gestoppt werden. Die 34-jährige Fahrzeugführerin gibt an, dass sie auf dem Strohhutfest war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,45 Promille. Daher wird der Frau auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wird der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. *sw

Ort
Veröffentlicht
02. Juni 2018, 07:29
Autor
Rautenberg Media Redaktion