Sag uns, was los ist:

Die Sparkasse zu Lübeck AG hat dem VfB Lübeck von 1919 e.V. 4.000 Euro gespendet. Das Geld wurde zur Anschaffung von Sporttaschen verwendet. Der VfB Lübeck hat eine Spende in Höhe von 4.000 Euro von der Sparkasse zu Lübeck AG erhalten. Das Geld stammt aus Mitteln des PS-Zweckertrags. Der Verein hat von dem Geld dringend benötigte Sporttaschen für die Kinder- und Jugendmannschaften angeschafft. „Die Jugendarbeit nimmt eine fundamentale Bedeutung in unserem Vereinsleben ein. Über die letzten Jahre konnten wir, dank der leistungsorientierten Ausrichtung unserer ‚Hansekicker‘, zahlreiche Talente an unseren Profikader heranführen. Um auch in Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben, müssen wir kontinuierlich die vorhandenen Rahmenbedingungen in unserem Jugendbereich professionalisieren. Mit der großzügigen Unterstützung der Sparkasse zu Lübeck in unserem Jubiläumsjahr, konnten wir einen wichtigen Beitrag auf diesem Weg leisten. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken“, sagte Sven Theißen, Leiter Marketing und Vertrieb beim VfB Lübeck. Der Leiter der Geschäftsstelle Lohmühle der Sparkasse zu Lübeck, Frank Steube, übergab die Spende an den Verein und freute sich ebenfalls für den VfB Lübeck. Er hob die professionelle Kinder- und Jugendarbeit des VfB Lübeck hervor und betonte, dass der Beitrag auch für die Sparkasse zu Lübeck wichtig sei. “Der VfB Lübeck ist seit 100 Jahren ein fester Bestandteil des Sportlebens in Lübeck. Auch die Sparkasse zu Lübeck ist seit über 200 Jahren fest in der Region verwurzelt. In all der Zeit haben wir uns dem Gemeinwohl verpflichtet gefühlt. Dabei liegen uns besonders die Kinder und Jugendlichen am Herzen. Daher leisten wir gerne unseren Beitrag zur sehr guten Kinder- und Jugendarbeit des VfB Lübeck. Ich freue mich auf einen weiterhin erfolgreichen Jugendfußball an der Lohmühle”, so Steube. Zur Förderung des Spargedankens führen die schleswig-holsteinischen Sparkassen die Lotterie “Los-Sparen” durch, an der jeder teilnehmen kann, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Träger dieser Lotterie ist der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein. Für jedes Los werden 4,00 Euro als Sparbetrag und 1,00 Euro als Auslosungsbeitrag bei einer schleswig-holsteinischen Sparkasse eingezahlt. Dieser Betrag wird dann im Rahmen des PS-Zweckertrags an gemeinnützige Einrichtungen ausgeschüttet. Weitere Informationen zur Sparkasse zu Lübeck AG finden Sie auf www.sparkasse-luebeck.de sowie auf Facebook und Instagram. (Quelle: VfB Lübeck) www.unserort.de/Luebeck
mehr