Sag uns, was los ist:

Brensbach: Brand in Wohnhaus / 100.000,- Euro Schaden nach Gebäudebrand

(ots) - Am Freitag (16.11.2012) kam es kurz vor 18.00 Uhr zu einem Brand in einem Zweifamilienhaus mit Geschäftsräumen in der Darmstädter Straße. Das Feuer war in der Wohnung im Obergeschoss ausgebrochen. Zu dieser Zeit hielten sich eine 37-jährige Frau mit ihren zwei 7-jährigen Kindern in der Wohnung auf. Der 62-jährige Hauseigentümer, der in der unteren Wohnung war, versuchte noch, die Flammen zu löschen, was ihm aber misslang. Letztlich konnte die Freiwillige Feuerwehr Brensbach mit den Wehren der Ortsteile das Feuer löschen. Der 62-Jährige wurde bei den Löschversuchen verletzt und kam ins Krankenhaus. Ebenfalls wurden die Mutter und ihre beiden Kinder vorsorglich ärztlich behandelt. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Nach ersten Feststellungen könnte eine brennende Kerze das Feuer ausgelöst haben. Der Schaden wird auf circa 100.000,- Euro geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
18. November 2012, 12:17
Autor