Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Alt Duvenstedt - Tödlicher Unfall auf Bahnübergang

(ots) - Heute Morgen gegen 06.00 Uhr kam es auf der Bahnstrecke Flensburg - Neumünster am Bahnübergang Dorfstrasse in Alt Duvenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zu einem tödlichen Unfall. Ein Regionalexpress auf der Fahrt von Flensburg nach Neumünster erfasste an dem mit Halbschranken und Lichtzeichen gesicherten Bahnübergang einen VW Polo. Der PKW wurde mehrere hundert Meter mitgeschleift. Der 42-jährige Fahrer wurde tödlich verletzt. Die 26 Reisenden im Zug blieben unverletzt.

An der Unfallstelle waren Beamte von Landes- und Bundespolizei, die Feuerwehren Owschlag, Norby, Alt Duvenstedt und Rendsburg mit 50 Kameraden, der Rettungsdienst sowie Notfallmanager der Bahn. Die Bahnstrecke musste für die Einsatzmaßnahmen von 06.00 bis 10.45 Uhr gesperrt werden. Die Deutsche Bahn richtet einen Busnotverkehr ein.

Ort
Veröffentlicht
03. Januar 2012, 09:54