Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
150120-2-pdnms Polizei Fockbek sucht Zeugen und Verursacher nach zwei Unfällen

(ots) - 150120-2-pdnms Polizei Fockbek sucht Zeugen und Verursacher nach zwei Unfällen

Fockbek / Breiholz / Zu zwei Unfallgeschehen ermittelt die Polizei in Fockbek zurzeit wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Bereits am 14.01.2015, gegen 18.15 Uhr hatte eine Audorferin ihren Pkw in Fockbek, auf dem Parkplatz des Lidlmarktes, in der Rendsburbger Straße abgestellt. Hier dürfte ein rotes Fahrzeug an der Beifahrertür, vermutlich beim Ausparken einen Schaden in Form von Kratzern verursacht haben. Die Schadenhöhe beträgt etwa 1000 Euro.

Am 19.01.2015, gegen 16.19 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 126 (L126) zwischen Hamdorf und Breiholz ein Unfall, bei dem ein Pkw in den Graben rutschte. Der 28-jährige Fahrer, fuhr Richtung Breiholz und musste bei langsamer Fahrweise einem ihm entgegen kommenden Pkw, der sich ziemlich weit zur Fahrbahnmitte orientiert hatte, ausweichen. Dabei verlor der 28-jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug drehte sich und landete im Graben. Er musste verletzt in die Imlandklinik eingeliefert werden und wurde stationär aufgenommen. Der andere Pkw fuhr weiter ohne sich zu kümmern. In beiden Fällen bittet die Polizei Fockbek die jeweiligen Verursacher bzw. mögliche Zeugen sich unter der Tel.-Nr. 04331 61143 zu melden.

Rainer Wetzel

Ort
Veröffentlicht
20. Januar 2015, 14:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion