Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

140507-1-pdnms Betrunkener Fahrer rammt Laterne

(ots) - 140507-1-pdnms Betrunkener Fahrer rammt Laterne

Fockbek / Am Abend des 06.05.2014, gegen 17.48 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Fockbek, in die Straße Mühlenredder gerufen. Auf dem Mühlenredder war ein 60-jähriger Pkw-Fahrer, Richtung Klinter Weg fahrend, in einer Linkskurve nach rechts gegen den Kantstein geraten. Er kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte hier eine Laterne, der Pkw überschlug sich und blieb quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte von Ersthelfern aus dem Pkw geborgen werden. Er wurde zunächst von Rettungskräften eines Rettungswagens vor Ort versorgt und dann mit schweren Verletzungen in die Imlandklinik Rendsburg eingeliefert. Die Polizeibeamten fanden im Fahrzeug eine halb volle Flasche Rum. Trotz der Verletzungen war er noch ansprechbar und es konnte auch ein Atemalkoholtest durchgeführt werden, der einen Wert von 2,24 Promille ergab. Dem entsprechend wurden dem Mann Blutproben entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. An dem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden (geschätzte Schadenshöhe mindestens 5.000 Euro). Der Pkw wurde abgeschleppt. Gegen 20.15 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Rainer Wetzel

Ort
Veröffentlicht
07. Mai 2014, 08:07
Autor