Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Flensburg - Einbrecher aus der Nachbarschaft

(ots) - Kurioser Ermittlungserfolg : Sonntagnachmittag, 14.10.12, gegen 16:00 Uhr, verschaffte sich ein zunächst Unbekannter gewaltsam Zutritt zur Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Glücksburger Straße. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf. Den Beamten vom 1. Polizeirevier gab er detaillierte Hinweise auf einen beobachteten Tatverdächtigen.

Die Ermittler vom K7 der Bezirkskriminalinspektion konnten diesem Hinweis und weiteren Spuren folgen und am Donnerstag, 08.11.12, einen 45-jährigen Flensburger aus der Nachbarschaft zur Rede stellen.

Mit dem Vorwurf konfrontiert, gab der suchtkranke Flensburger zu, die Tür der Wohnung gewaltsam geöffnet zu haben. Entwendet habe der Einbrecher nichts, lediglich Kontakt zur persönlich bekannten aber nicht anwesenden Bewohnerin gesucht.

Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren zu verantworten haben.

Ort
Veröffentlicht
09. November 2012, 10:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion