Sag uns, was los ist:

(1681) Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(ots) - Heute Nachmittag (18.09.2012) ereignete sich auf der Bundesstraße 8 bei Schwarzenbruck (Lkr. Nürnberger Land) ein Verkehrsunfall. Dabei wurde der Fahrer eines Motorrades schwer verletzt.

Gegen 14:30 Uhr wollte ein Kleintransporter (Mercedes) aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die B 8 ausfahren. Hierzu hielten ein Lastwagen (40-Tonner), der in Richtung Neumarkt und ein Kleintransporter (Iveco), der in Richtung Nürnberg unterwegs war, auf der Bundesstraße an. Als der Mercedes-Fahrer einfuhr, überholte im selben Moment der Motorradfahrer den Sattelzug. Dabei kam es zur Kollision mit dem Mercedes. Der 65-jährige Zweiradfahrer schleuderte anschließend noch gegen den in Fahrtrichtung Nürnberg stehenden Kleintransporter.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der Gestürzte schwerste Verletzungen und musste in eine Klinik gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Sicherstellung des Motorrades an.

Die Beamten der Polizeiinspektion Feucht übernahmen die Unfallsachbearbeitung. Hierzu musste die Bundesstraße 8 zeitweise komplett gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Der Fahrer des Sattelzuges verließ nach dem Unfall die Örtlichkeit. Er fuhr, ohne seine Personalien zu hinterlassen, weiter. Er wird als Zeuge gesucht und deshalb gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Feucht unter der Telefonnummer 09128 9197-114 in Verbindung zu setzen. / Simone Wiesenberg/n

Ort
Veröffentlicht
18. September 2012, 14:47
Autor