Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Porsche stand in Flammen

(ots) - Als ein 65-Jähriger aus Euskirchen am Montagmorgen (08.15 Uhr) aus seinem Küchenfenster auf die Straße schaute, traute er seinen Augen nicht. Sein Wagen hatte im Motorraum Feuer gefangen. Nach eigenen Angaben hatte er kurz zuvor mit seinem Fahrzeug Brötchen eingekauft. Danach stellte er den Wagen in seiner Hofeinfahrt an der Henri- Dunant- Straße ab. Als er aus seinem Küchenfenster sah, erkannte er den Motorbrand. Die hinzu gerufene Feuerwehr konnte das Fahrzeug löschen. Es entstand jedoch erheblicher Schaden im Innen- und Motorraum.

Ort
Veröffentlicht
15. Dezember 2015, 10:29