Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Grundschüler zu Gast im St.-Nikolaus-Stift

Zülpich:

Führungen für Schulklassen - Ausstellung „Das Gebet" noch bis 28.4.2016 am St.-Nikolaus-Stift

Zwei vierte Schuljahre aus der benachbarten Grundschule in Füssenich und der Zülpicher Chlodwigschule haben kurz vor den Osterferien die Ausstellung „Das Gebet" im St.-Nikolaus-Stift besucht.

In Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen, Frau Keller und Frau Müller, angeleitet durch angehende Erzieher des beruflichen Gymnasiums konnten die jungen Christen spielerisch die Kraft des Gebetes erfahren.

Die Grundschüler erstellten Mandalas, machten Fantasiereisen und formulierten freie Gebete. In der internationalen Kunstausstellung „Das Gebet" erlebten sie unterschiedlichen Ausdrucksformen des Betens in den Weltreligionen.

Im Rahmen des religionspädagogischen Unterrichtes von Schulleiter Norbert Paffenholz hatten die angehenden Erzieher Teile der Ausstellung selbst gestaltet. Die Schüler haben eigene Werke, bildliche Darstellungen des „Vater unsers", des Glaubensbekenntnisses und von Kindergebeten in die Ausstellung eingebracht. Ein Highlight der Arbeiten der Studierenden stellt das Poly-Ptychon zur Eschatologie dar. Hier hatten die 24 Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums die Idee, ein mehrfach geteiltes Gemälde zur Passions- und Auferstehungstheologie zu errichten. „Wir werden dem Andachts- und Altarbild einen gebührenden Platz in unserer Kapelle reservieren", freut sich der Schulleiter über das Engagement seiner Abiturientia.

Im Verlauf des Tages konnten die Schüler und Lehrerinnen der Grundschulen aber auch einen umfassenden Eindruck über das Arbeiten am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift gewinnen. Eingebettet in eine ehemalige Klosteranlage mit moderner Infrastruktur und „viel Action", werden junge Menschen auf Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen vorbereitet. An diesem Tag präsentierten zum Beispiel die Abschlussklassen der Sozialpädagogik ihre Projektergebnisse „zum Anfassen". Ganz unkompliziert wurden die Grundschüler nach dem anstrengenden Ausstellungsbesuch zum erholsamen Marschmallow-Grillen eingeladen.

Anmeldungen - auch für Sonderführungen und Workshops - sind noch bis zum 28. April möglich per Email gerne an

dasgebet@st-nikolaus-stift.de oder Telefon 02252-94360 (Sekretariat Frau Kessel). Informationen auch unter http://www.st-nikolaus-stift.de

Pädagogische Projekte zum Anfassen - Der Schulleiter des Berufskollegs, Norbert Paffenholz, und die Zülpicher Grundschüler grillten nach dem Ausstellungsbesuch Marshmallow-Sandwiches

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
08. April 2016, 00:00
Autor