Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

AWO-Aktionswoche bis 21. Mai

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die AWO Rhein-Erft & Euskirchen e.V. an der bundesweiten AWO-Aktionswoche.

Das regionale Motto lautet „Nachhaltigkeit - echt AWO". Während der Aktionswoche findet eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Dazu laden die AWO-Einrichtungen und die AWO-Ortsvereine an Rhein und Erft und im Kreis Euskirchen ein.

So pflanzt AWO-Kita „Kaleidoskop" in Bergheim einen Birnbaum und veranstaltet eine Müllsammelaktion. So werden bereits unsere Kinder an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt.

Das Café besteht schon seit 2007 und dient der Völkerverständigung und der Integration.

Die Aktionswoche ist also ein guter Zeitpunkt, um auch das zehnjährige Bestehen zu feiern.

Das Café Grenzenlos befindet sich im Johannes Rau-Seniorenzentrum, Nordring 40 in Kerpen.

Der AWO Ortsverein Bedburg-Rath veranstaltet am 21. Mai seine traditionelle Motorrad-Tour durch die Eifel. An diesem Tag findet auch die große Abschlussveranstaltung statt.

Dann lädt die AWO alle BürgerInnen in die Zeissstraße in Bergheim ab 12 Uhr zu einem großen Familienfest ein. Den Rahmen bildet ein Kinder-Trödelmarkt.

Dazu gibt es Informationen rund um die Angebote der AWO in der Region, Aufführungen verschiedener Kitas, Infostände von ALNATURA in Kerpen und von der Verbraucherzentrale Bergheim sowie ein großes Kuchenbuffet sowie eine Grillstation. Außerdem hat sich „Jupp Hammerschmidt" mit einem halbstündigen Auszug aus seinem Eifel-Kabarett-Programm angesagt.

Erwartet werden neben vielen Gästen aus Politik, Verwaltungen und Gesellschaft auch Andreas Johnsen, der Bezirksgeschäftsführer der AWO-Mittelrhein und natürlich Helga Kühn-Mengel (MdB), Vorsitzende der AWO Rhein-Erft & Euskirchen e.V.

Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr und endet gegen 18 Uhr.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
19. Mai 2017, 00:00
Autor