Sag uns, was los ist:

(ots) - 45143 E-Altendorf / 45327 E-Katernberg: Zwei schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich gestern (29. Oktober) in Altendorf und Katernberg. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 7:35 Uhr wollte ein Fußgänger die Altendorfer Straße überqueren. Im stockenden Berufsverkehr trat der 43-Jährige in Höhe der Hausnummer 379 in Richtung Holdenweg, hinter einer Straßenbahn, auf die Straße. Ein Peugeot-Fahrer bog aus der Straße Holdenweg nach links auf die Altendorfer Straße in Richtung Innenstadt ab. Hierbei stieß das Auto des 32-Jährigen mit dem Passanten zusammen. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Fußgänger in ein Krankenhaus. Dort verblieb er stationär. Die Altendorfer Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme, in Höhe der Kopernikusstraße, für zirka eine Stunde gesperrt. Der Ermittler des Verkehrskommissariats 3 sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. In Katernberg prallte gegen 17:40 Uhr ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammen. Mit einer KTM war der Kradfahrer auf der Straße Schonnebeckhöfe in Richtung Katernberg unterwegs. Eine Frau (55) bog von der Straße Büchelsloh nach links in die Straße Schonnebeckhöfe ab. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Kraftfahrzeuge. Der 40-jährige Zweiradfahrer erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen. Rettungssanitäter brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Zeugenhinweise zum Unfall in Altendorf werden unter der Rufnummer 0201/829-0 erbeten. / MUe.
mehr