Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Schwerer Verkehrsunfall auf der Altendorfer Straße

(ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (16. Januar, gegen 00:45 Uhr) ereignete sich auf der Altendorfer Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen Verletzungen erlitten. Eine 27-jährige Fahrerin war mit ihrem BMW in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte nach links auf die Helenenstraße abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden DaimlerChrysler eines 18-jährigen Fahrers zusammen.

Zeugen bestätigen, dass beide Autos bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich fuhren. Möglicherweise hatte die 27-Jährige das entgegenkommende und vorfahrtsberechtigte Fahrzeug übersehen.

Zwei Mitfahrerinnen (19, 22) des BMW wurden durch den Aufprall eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Die 19-Jährige musste mit schweren Verletzungen stationär im Krankenhaus bleiben, während die 22-Jährige nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Der Fahrer des Daimler klagte ebenfalls über Schmerzen und wollte selbständig einen Arzt aufsuchen.

Es kam für die Dauer der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich Altendorfer Straße/ Helenenstraße.

Das Verkehrskommissariat 63 ermittelt die Unfallursache. (Ho.)

Ort
Veröffentlicht
16. Januar 2011, 11:44