Sag uns, was los ist:

Nach Kaminbrand Wohnung nicht mehr bewohnbar

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - E-Kettwig

Aus bislang unbekannten Gründen überhitzte sich der Kamin eines Hauses auf der Hauptstraße in Essen-Kettwig und entzündete die Zwischendecke. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand am Ostersonntag gegen 20.30 Uhr löschen. Um weitere Brand- bzw. Glutnester auszuschließen, mussten mehrere Decken in der Wohnung aufgestemmt werden.

Aufgrund des Schadens mussten die Bewohner anderweitig untergebracht werden. Die Mieter des angrenzenden Hauses konnten nach Beendigung der Maßnahmen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Eine Frau kam wegen Verdachts einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Während der Löscharbeiten wurden die Bewohner in einem Bus der EVAG betreut. Die Hauptstraße musste bis zur Beendigung der Maßnahmen komplett gesperrt werden. /san.

Ort
Veröffentlicht
09. April 2012, 09:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp