Sag uns, was los ist:

Essen: Polizei bearbeitet wirren Verkehrsunfall- Essener rammt mehrfach Fahrzeug eines 75-Jährigen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - 45133 E.-Rüttenscheid: Auf Streife befindliche Hundeführer beobachteten vergangene Nacht (Freitag, 23. August) auf der Franziskastraße eine Verkehrsunfall, bei dem ein anderes Fahrzeug augenscheinlich gerammt wurde. Gegen 00.20 Uhr beobachteten zwei Hundeführerinnen wie der 36-jährige Fahrer eines schwarzen Audi TT mehrfach den blauen Mercedes eines 76-jährigen Rüttenscheiders rammte. Die anschließende Kreuzung Rüttenscheider Str./ Martinstraße überfuhr er bei Rotlicht. An der Alfredstraße konnten die beiden Beamtinnen den Mann schließlich aus seinem Sportwagen holen und festnehmen. Aufgrund seiner wirren Aussagen nahmen ihn Beamte der Polizeiinspektion Süd zur Blutprobe mit zur Wache. Zur Klärung seines Gesundheitszustandes wurde er anschließend ins Krakenhaus gebracht. /Peke

Ort
Veröffentlicht
23. August 2013, 12:13
Autor
whatsapp shareWhatsApp