Sag uns, was los ist:

Essen: Einbruch zur Mittagszeit- Flüchtiger Einbrecher wehrte sich gegen seine Festnahme

(ots) - 45309 E.- Katernberg:

Anwohner der Zeche Zollverein riefen gestern Mittag (Di., 7.2., kurz nach 12 Uhr) über den Polizeinotruf Hilfe herbei. Unbekannte stiegen in der Mittagszeit in eine Erdgeschosswohnung an der Gelsenkirchener Straße/ Nähe Bullmannaue ein. Augenblicke später war ein, in der Nähe patrouillierender, Streifenwagen zur Stelle. Die Beamten konnten noch zwei Männer beobachten, die aus einem Fenster sprangen und über die Gelsenkirchener Straße in Richtung Drostenbusch rannten. Kurz davor versuchten sie über einen Zaun zu klettern. Ein 26- jähriger Verdächtiger konnte rechtzeitig ergriffen werden. Um seiner Festnahme zu entgehen, griff er sofort die Beamten an, so dass seinem Mittäter die Flucht gelang. Zeugen halfen der Polizei erneut. Sie beobachteten, wie der noch flüchtige Verdächtige mit einem blauen Audi 100 davon raste. Daran soll vermutlich ein Düsseldorfer Kennzeichen ( D- QS ....) angebracht gewesen sein. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 26-jährigen Serben, der nicht in Deutschland gemeldet ist, jedoch bereits mehrfach bei einschlägigen Strafverfahren auffällig wurde. Er wurde sofort in Polizeigewahrsam genommen. Hinweise zu den Verdächtigen und dem benutzten Audi 100 nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201- 82 90 entgegen. /Peke

Ort
Veröffentlicht
08. Februar 2012, 13:46