Sag uns, was los ist:

Mülheim an der Ruhr: Trickbetrüger gelangt mit Wasserwerker-Trick in Wohnung einer Mülheimer Seniorin

(ots) - 45468 MH-Altstadt I

Bereits am Donnerstagabend (24. März) suchte ein Unbekannter die Wohnung einer 81 Jahre alten Seniorin in der Kohlenkampstraße auf und gab sich als Wasserwerker aus. Gegen 14:15 Uhr schellte es an der Haustür der Anwohnerin, die eigentlich ihren Nachbarn erwartet hat. Umso verwunderter war die Dame, als plötzlich ein unbekannter Mann vor ihrer Wohnungstür stand und sich als Wasserwerker ausgab, der einen Rohrbruch in ihrer Wohnung diagnostiziert habe. Sofort belegte er die 81-Jährige mit Aufträgen, die sie ablenkten und begab sich nach und nach in aller Räume. Er erklärte kurze Zeit später, das Notwendige überprüft zu haben und zurückkommen zu wollen. Anschließend verließ er die Wohnung der Seniorin. Diese war misstrauisch geworden und erfuhr durch einen Anruf bei ihrem Vermieter, dass dieser keine Kenntnis über einen Wasserrohrbruch habe. Daraufhin verständigte die ältere Dame die Polizei. Der 30 Jahre alte Mann war circa 1,8 Meter groß und der Beschreibung nach südeuropäischer Herkunft. Er trug eine Ledermütze, eine Lederjacke und einen Drei-Tage-Bart. Ob oder was der Täter entwendet hat, klären jetzt die Ermittler der Kriminalpolizei. Hinweise bitte an die Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr. Tel.: 0208-829-0. / Hag

Ort
Veröffentlicht
28. März 2016, 14:42
Autor