Sag uns, was los ist:

Mülheim an der Ruhr: Straßenräuber überfällt 81-Jährigen in Broich- Unbekannter flüchtet auf das Gelände der ehemaligen Grundschule

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - 45479 MH- Broich:

Ein 81-jähriger Broicher wurde Samstagabend (29. August, gegen 22 Uhr) auf der Kurfürstenstraße überfallen und ausgeraubt. Der Senior lief von der Broicher Mitte kommend über die Prinzeß-Luise-Straße in Richtung Duisburger Straße. Noch vor der Duisburger Straße bog er nach rechts in die Kurfürstenstraße ab. Bereits an der Ecke sprach ihn der spätere Räuber an, der eine Flasche Bier in der Hand hielt und in gebrochenem Deutsch nach einem Hotel fragte. Da ihm der Mülheimer nicht helfen konnte, ging er weiter in Richtung Stadtmitte. Nach wenigen Metern holte ihn jedoch der unbekannte Mann ein und schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Dem Wehrlosen zog er das Portmonee aus der Hose und flüchtete auf das Gelände der dortigen, ehemaligen Grundschule. Der mutmaßlich osteuropäische Räuber war ziemlich klein und schlank. Er trug eine dunkle Wollmütze. Möglicherweise ist der Räuber mit seiner Bierflasche bereits zuvor aufmerksamen Anwohnern oder Fußgängern aufgefallen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 zu melden. /Peke

Ort
Veröffentlicht
30. August 2015, 11:39
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!