Sag uns, was los ist:

Mülheim an der Ruhr: Straßenräuber folgten mit Fahrrädern späterem Opfer- Polizei sucht mögliche Zeugen

(ots) - 45479 MH-Broich: Am Kassenberg wurde am frühen Samstagmorgen (5.Oktober, 00:30 Uhr) ein junger Mülheimer bedroht und ausgeraubt. Aus der Stadtmitte von der Schloßbrücke kommend, folgten dem Mann offenbar vier Radfahrer, die ihm in Höhe des Kanuvereins, bzw. des Steinbruchs den Weg versperrten. Mit einem großen Messer drohend, erbeuteten sie wenige Euro Bargeld. Der Messerträger soll etwa 26 Jahre alt und von südeuropäischer Abstammung sein. Er hat eine normale Figur und einen Dreitagebart, ist etwa 1,85 - 1,9 Meter groß und war mit einem schwarzen Pulli und Jeans bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201-82 90 entgegen. /Peke

Ort
Veröffentlicht
07. Oktober 2013, 13:47