Sag uns, was los ist:

Mehrere Autoreifen zerstochen - Polizei nimmt Täter fest

(ots) - E-Katernberg: Gestern Nachmittag (20. Juli, gegen

16:00 Uhr) nahmen Beamte der Wache Nord einen 36-jährigen Mann fest,

der zuvor mehrere Autos beschädigt hatte.

Anwohner der Viktoriastraße alarmierten die Polizei, als sie den

Täter beobachteten, der die Reifen an geparkten Autos zerstach.

Schon während der Anfahrt auf der Katernberger Straße begegnete

dem Team des Steifenwagens ein Mann, auf den die Beschreibung zutraf.

Er wurde festgenommen und durchsucht. Ein Klappmesser mit

Gummianhaftungen trug er bei sich, ein längeres Küchenmesser hatte er

nach Zeugenangaben kurz zuvor weggeworfen. Beide Messer konnten die

Beamten sicherstellen.

Bei mindestens vier geparkten Autos hatte der Täter die Reifen

zerstochen. Weil er offensichtlich alkoholisiert war, entnahm ihm ein

Arzt auf der Wache eine Blutprobe.

Zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten musste er

die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Den kriminalpolizeilich bekannten Mann erwartet eine Anzeige wegen

Sachbeschädigung. (Ho.)

Ort
Veröffentlicht
21. Juli 2010, 10:17
Autor
Rautenberg Media Redaktion