Sag uns, was los ist:

Essen: Verdächtiger zeigt Beamten vermutlich gefälschte Ausweispapiere- Unbekannter wurde festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - 45141 E.- Nordviertel:

Ein unbekannter Mann wurde gestern Abend (Mi.,27.2.) nach einer Verkehrskontrolle Herzogstraße/ Stoppenberger Straße überprüft und festgenommen. Gegen 22:20 Uhr wurde der Wagen des Mannes angehalten. Der Unbekannte zeigte einen litauischen Führerschein vor, der augenscheinliche Fälschungsmerkmale aufwies. Auf ein weiteres Ausweispapier angesprochen, händigte er den Beamten "seinen" Reisepass aus. Dieser war jedoch schon in den polizeilichen "Computerdateien" als Falsifikat zur Fahndung ausgeschrieben. Auch die Kreditkarten, die bei seiner anschließenden körperlichen Durchsuchung aufgefunden wurden, scheinen aus anderen Straftaten zu stammen. Da auch der Verdacht des illegalen Aufenthaltes in der Bundesrepublik besteht, wurde er vorläufig festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. /Peke

Ort
Veröffentlicht
28. Februar 2013, 11:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!