Sag uns, was los ist:

Essen: Straßenmusikant auf der Kettwiger Straße beraubt - Überfall auf Kleingeldkasse

(ots) - 45127 E.- Stadtmitte:

Der 55-Jährige spielte am 14. Mai in der Fußgängerzone in Essen Akkordeon. Gegen 15.40 Uhr nahmen zwei männliche Jugendliche einen Teil des gespendeten Münzgeldes aus dem auf dem Boden stehenden Koffer des Instrumentes. Der Musiker konnte zunächst einen der Täter am Arm festhalten. Dieser riss sich jedoch schnell los, wodurch der Straßenkünstler zu Boden fiel. Die beiden Unbekannten flüchteten mit einer geringen Menge Bargeld in Richtung Porscheplatz. Durch den Sturz verletzte sich der Straßenmusikant leicht am Knie. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Täter werden als etwa 170 bis 180 cm große und schlanke Südländer beschrieben. Sie waren ca. 15-18 Jahre alt und trugen blaue Jeans-Hosen. Einer hatte eine weiße Baseballkappe auf. Ein Zeuge kann sich ferner an ein helles, kurzes blau-gelb kariertes Hemd erinnern. Die Polizei (KK 33) erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 0201/829-0. (Li.)

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2012, 11:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion