Sag uns, was los ist:

Essen: Polizisten bargen 51- Jährigen aus verqualmter Wohnung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - 45138 E- Südostviertel:

Am frühen Dienstagmorgen (16.Oktober, gegen 3.30 Uhr) evakuierten Polizisten einen 51- Jährigen aus seiner verqualmten Wohnung an der Kurfürstenstraße. Nachbarn hatten die Beamten alarmiert, die kurz darauf an dem Mehrfamilienhaus am Moltkeplatz eintrafen. Als der Mann mitteilte, dass er in seiner Wohnung eingeschlossen sei und es brennen würde, brachen die Polizisten die Tür gewaltsam auf. Nachdem der Mieter äußerlich unverletzt aus der Wohnung evakuiert war, brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Beamten brauchten nur noch einige glimmende Zeitungen zu löschen und die Wohnung zu lüften. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen möglicher Brandstiftung aufgenommen. /Peke

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2012, 10:05
Autor
whatsapp shareWhatsApp