Sag uns, was los ist:

Essen: Mutmaßlicher Räuber sticht auf seinen Verfolger ein - Festnahme

(ots) - 45356 E-Bergeborbeck: Mit einem entwendeten Schraubenzieher wehrte sich ein mutmaßlicher Räuber gestern Nachmittag (28. Oktober) gegen seinen Verfolger.

Gegen 15:30 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter (43) des Baumarktes in der Econova-Allee einen verdächtigen "Kunden". Dieser steckte sich einen Schraubendreher unter die Jacke und passierte den Kassenbereich, ohne zu bezahlen. Vor dem Laden hatte der 43-Jährige den Mann eingeholt. Auf den Diebstahl angesprochen, wurde er aggressiv. Es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf beide Männer zu Boden gingen. Mit dem gestohlenen Werkzeug stach der Täter nach Zeugenaussagen mehrfach in Richtung des Angestellten. Glücklicherweise erlitt der Angegriffene lediglich Verletzungen an der Hand. Letztendlich konnte der 43-Jährige den Renitenten überwältigen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festhalten.

Die Streife nahm den 35-Jährigen fest. Auf der Polizeiwache wurde der hinreichend bekannte Berliner erkennungsdienstlich behandelt. Die Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam. In seiner heutigen Vernehmung machte der Beschuldigte keine Angaben. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er wieder entlassen. (LL)

Ort
Veröffentlicht
29. Oktober 2015, 13:13
Autor