Sag uns, was los ist:

Essen/ Mülheim an der Ruhr: Dienstliche Smartphones an die Polizeibeamten in Mülheim ausgehändigt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) 45117 E./ 45468 MH: Für einen kurzen Augenblick könnte das Bild, das den Bürgerinnen und Bürger in Mülheim geboten wird, stutzig machen. Polizisten, die während einer Kontrolle oder im Gespräch ein Smartphone zücken und darauf rumtippen. Doch das hat nichts mit Desinteresse zu tun. Denn seit heute haben die Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit, dass neue dienstlich gelieferte Smartphone für die alltägliche Polizeiarbeit zu nutzen. Die Beamtinnen und Beamten der Polizei Mülheim an der Ruhr sind seit heute mit den Apple iPhones 8 ausgerüstet und werden diese in ihrem Arbeitsalltag bereits einsetzen. Mithilfe verschiedenster Anwendungen können vor Ort schnell und sicher unterschiedlichste Daten mit dem Polizeisystem abgeglichen werden, Sachverhalte digital aufgenommen und auch direkt bearbeitet werden. Die Smartphones sollen aber nicht nur die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen erleichtern, sondern auch den Bürgerinnen und Bürgern viele Vorteile bieten. Unfälle können beispielsweise deutlich schneller und direkt digital aufgenommen werden. Weitere Funktionen sollen im Laufe der Zeit folgen. Polizeipräsident Frank Richter: "Die Polizei geht einen weiteren Schritt ins digitale Zeitalter! Die Smartphones werden die Polizeiarbeit erleichtern und damit auch zur Entlastung meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen." Den dazugehörigen Film mit vielen Erläuterungen finden Sie unter folgendem Link: https://polizei.n rw/pressemitteilung/neue-smartphone-loesung-fuer-die-polizei-in-nordrhein-westfa len (ChWi)

Ort
Veröffentlicht
14. November 2019, 15:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp