Sag uns, was los ist:

Essen: Betrüger locken mit hohen Bargeld-Gewinnen - Polizei warnt vor Trickbetrügern

(ots) - 45127 Essen In mehreren Fällen versuchten Trickbetrüger mit falschen Versprechungen an das Ersparte von Essener Bürgern zu gelangen. So erhielt in der letzten Woche ein 69 Jahre alter Essener einen Anruf. Ihm wurde mitgeteilt dass er 90 000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Dieser Gewinn könne allerdings erst freigegeben werden, wenn er sieben Playsafecards im Wert von je 100 Euro kaufen und die dazugehörigen Codenummern durchgeben würde. Dies tat der 69-Jährige, in der Hoffnung nun die 90 000 Euro ausgezahlt zu bekommen. Die Initiatoren des Gewinnspiels forderten den Frillendorfer aber in einem weiteren Telefonat dazu auf, 5100 Euro in die Türkei zu überweisen. Als der 69-Jährige dies seiner Hausbank mitteilte, rieten ihm die dortigen Angestellten von der Überweisung ab. Da der Mann den Code der Playsafecards am Telefon bereits durchgegeben hatte, konnten die Trickbetrüger über die insgesamt 700 Euro frei verfügen. Der 69-Jährige erstattete bei der Polizei eine Anzeige wegen Betruges. Fälle dieser Art häufen sich. Immer mehr Menschen werden angerufen und ihnen wird vorgegaukelt, bei unterschiedlichen Preisausschreiben oder Gewinnspielen hohe Mengen an Bargeld gewonnen zu haben. Vor der Auszahlung sollen sie, wie in diesem Fall auch, zunächst selbst einmal gewisse Gelder zahlen. Die Kriminalpolizei rät von einer solchen Teilnahme dringend ab. Sollten Sie von solchen Trickbetrügern kontaktiert werden, setzen sie sich umgehend mit der Polizei in Verbindung. / Hag

Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2013, 14:48
Autor