Sag uns, was los ist:

Essen: Angefahrene Fußgängerin flüchtet - Polizei sucht nach der Unbekannten

(ots) - 45138 E-Südostviertel: Nach einem Verkehrsunfall auf der Steeler Straße sucht die Polizei nach der Unbekannten, die davon gelaufen war, nachdem ein Auto sie angefahren hatte.

Der Unfall ereignete sich am vergangenen Montag (7. April). Gegen 13:15 Uhr war ein junger Mann (26) in einem Opel Corsa stadteinwärts unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 163 überquerte eine bisher unbekannte Frau die Straße von links nach rechts. Mehrere Zeugen geben an, dass die Fußgängerampel "rot" zeigte. Trotz einer Vollbremsung erfasste der Wagen des 26-Jährigen die Frau und brachte sie zu Fall. Der Corsafahrer stieg sofort aus und kümmerte sich um die Angefahrene. Hinzukommende Passanten sprachen die Frau auf arabisch an, da sie auf die deutsche Sprache nicht reagierte. Nachdem sie sich zunächst hingesetzt hatte, stand sie wenig später wieder auf und lief schnellen Schrittes in Richtung Wasserturm davon. Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1 suchen nach der eventuell verletzten Frau. Sie ist etwa 50-60 Jahre alt, cirka 1,65 Meter groß und untersetzt. Ihre langen schwarzen Haare hatte sie zum Zopf gebunden. Bekleidet war sie mit einem grauen Strickpullover, einer dunklen Hose und schwarzen Schuhen. Hinweise bitte an die Telefonnummer 0201/829-0. (LL)

Ort
Veröffentlicht
09. April 2014, 13:59
Autor