Sag uns, was los ist:

Durch Gewitter mehrere Bäume beschädigt

(ots) - Essen, nordwestliches Stadtgebiet, 30.05.2010, 19.00

Uhr

Etwa eine Stunde dauerte am gestrigen Abend ein Gewitter mit

Windböen und ergiebigen Regenfällen über dem Essener Norden. Zwischen

19.00 Uhr und 20.00 Uhr rückte die Essener Feuerwehr deshalb zu acht

Einsätzen aus, in allen Fällen waren Äste abgeknickt und zu Boden

gefallen. Die Hindernisse waren rasch zerkleinert und zur Seite

geräumt. In Bedingrade allerdings dauerte ein Einsatz an der

Aktienstraße länger. Fast zwei Stunden benötigten die Einsatzkräfte,

bis sie zwei PKW (VW Golf und Mercedes A-Klasse) mit Kettensägen aus

dem Geäst eines umgestürzten Laubbaumes "herausoperiert" hatten. An

beiden Fahrzeugen entstanden hohe Sachschäden, die Aktienstraße war

für die Dauer des Einsatzes gesperrt. (MF)

Ort
Veröffentlicht
31. Mai 2010, 08:03
Autor