Sag uns, was los ist:

Drei Monate Haft - Festnahme durch Bundespolizei

(ots) - Beamte der Bundespolizei nahmen heute in den frühen Morgenstunden (20. Januar) einen 32-jährigen Mann im Personentunnel des Dortmunder Hauptbahnhofes fest.

Während einer Überprüfung hatte sich herausgestellt, dass gegen den in Essen wohnenden Mann ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund vorlag.

Durch das Amtsgericht Dortmund war der Mann im Oktober 2008 rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von 3 Monaten wegen Körperverletzung verurteilt worden.

Nach Eröffnung und Aushändigung des Haftbefehls wurde der 32jährige in die Justizvollzugsanstalt Dortmund zur Verbüßung der verhängten Haftstrafe eingeliefert.

Ort
Veröffentlicht
20. Januar 2011, 08:25
Autor