Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Essen/ Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei und sexueller Bedrohung

(ots) - 45359 E.- Bedingrade /MH:

Nach diversen Straftaten am Abzweig Aktienstraße vergangenen Freitagmorgen (21. Juni, 7:40 Uhr), sucht die Polizei Zeugen und Beteiligte. In der Straßenbahn 105 -vom Fliegenbusch zum Abzweig Aktienstraße- belästigte ein Mann massiv eine junge Frau sexuell. Nach den verbalen Attacken stieg er der Frau folgend, ebenfalls am Abzweig Aktienstraße aus der Bahn. Zunächst ging der knapp 40-jährige Mann zur Skaterbahn im Schlosspark, kehrte aber kurz darauf zurück. Bevor er die Frau erreichte, kam es jedoch zu einer Schlägerei an der Haltestelle mit einem bis dahin unbeteiligten jungen Mann. Nach der Auseinandersetzung setzte sich der angegriffene und offenbar auch verletzte junge Zeuge in die Straßenbahn nach Mülheim an der Ruhr. Der Beschuldigte hatte mittelblondes, gescheiteltes Haar und war mit schwarzer Hose und blauem Hemd bekleidet. Der ermittelnde Kriminalbeamte konnte ihn inzwischen identifizieren. Zeugen, wie der junge Mann, der anschließend in die Bahn nach Mülheim stieg, eine Autofahrerin die ebenfalls den Streit schlichten wollte oder sonstige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise bitte an die Zentralnummer 0201-8290. /Peke

Ort
Veröffentlicht
26. Juni 2013, 14:47
Autor