Sag uns, was los ist:

Essen: Zwölfjähriger angefahren - Weißer Kleintransporter flüchtig

(ots) - 45141 E- Stoppenberg:

Gegen 21.20 Uhr flüchtete gestern (15.Juli) ein Kleintransporter nach einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind von der Unfallörtlichkeit in der Twentmannstraße. An der Fußgängerampel in Höhe der Hausnummer 9 wollte der Junge gestern die Twentmannstraße überqueren. Zu gleicher Zeit befuhr ein weißer Mercedes Sprinter die Twentmannstraße in Richtung Grabenstraße. Durch den Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer stürzte der Zwölfjährige auf die Fahrbahn und verletzte sich im Knie- und Hüftbereich. Fahrer und Beifahrer des Kleintransporters stiegen daraufhin aus dem Wagen und schrien das auf der Straße liegende Kind an. Anschließend entfernten sie sich mit ihrem Kastenwagen weiter in Richtung Grabenstraße, ohne sich um den verletzten Essener zu kümmern. Das Kind konnte nach kurzer ambulanter Behandlung von seinen Eltern aus dem Krankenhaus geholt werden. Laut Zeugenaussage handelt es sich bei den flüchtigen Männern um braungebrannte Südländer im Alter von 30-40 Jahren mit kurzen schwarzen Haaren. Der Fahrer trug zur Unfallzeit ein weißes und der Beifahrer ein oranges T-Shirt. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Personen und dem Kastenwagen. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 829-0 melden. (Li.)

Ort
Veröffentlicht
16. Juli 2012, 09:52
Autor