Sag uns, was los ist:

Raub

(ots) - Am späten Dienstagabend, gegen 23:15 Uhr, kam es zu einem Raubdelikt am Esloher Bahnhofsvorplatz. Ein männliche Person torkelte auf eine Gruppe von drei Personen zu. Hierbei zog der Mann ein großes Küchenmesser hervor. In gebrochener deutscher Sprache forderte er hierbei nach Zigaretten. Nachdem einige Zigaretten übergeben wurden, torkelte der Mann weiter in Richtung Hagenweg. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: 25 bis 30 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, dünne Statur, schwarze kurze Haar, dunklen Hautteint, Jeanshose und schwarze Jacke Eine direkt eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
30. März 2016, 10:52
Autor
Rautenberg Media Redaktion