Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfälle

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Polizei Eschwege

Wildunfälle

Mit einem Wildschwein kollidierte heute Morgen, 07:20 Uhr, eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Meißner, die auf der K 34 zwischen Weidenhausen und Eltmannshausen unterwegs war. Das Tier lief anschließend davon; zurück blieb ein Pkw mit einem Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Ein Reh wurde vergangene Nacht, um 00:52 Uhr, auf der B 27 in der Gemarkung von Eltmannshausen von einem 52-jährigen Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf erfasst und getötet. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte ein 29-jähriger Eschweger, der gestern Nachmittag, um 17:35 Uhr, zwischen Oberdünzebach und Niederdünzebach unterwegs war. Das Tier verendete am Unfallort; am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500 EUR.

Drei Unfälle in der Bahnhofstraße in Eschwege

Um 21:05 Uhr befuhr gestern Abend eine 34-jährige Pkw-Fahrerin aus Wanfried die Bahnhofstraße in Eschwege stadteinwärts. Im Kreuzungsbereich zur B 249 beabsichtigte sie nach links in Richtung Wanfried abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw, der von einem 27-Jährigen aus Waldkappel gefahren wurde. Der Sachschaden wird mit ca. 2500 EUR angegeben.

Ein Auffahrunfall mit geringem Sachschaden ereignete sich gestern Abend, um 18:20 Uhr, in der Bahnhofstraße in Eschwege, nachdem eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Waldkappel an der Ampel in Höhe des Lidl-Marktes anhalten musste. Dies bemerkte der nachfolgende 23-jährige Pkw-Fahrer aus Eschwege zu spät.

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Eschwege befuhr gestern Vormittag, um 11:50 Uhr, die Bahnhofstraße in Eschwege stadteinwärts. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Peugeot Boxer streifte er das Fahrzeug, wodurch der Außenspiegel beschädigt wurde. Sachschaden: 250 EUR.

Polizei Sontra

Um 14:10 Uhr steifte gestern Nachmittag beim Vorbeifahren ein 52-jähriger Eschweger mit seinem Pkw einen geparkten Opel Astra, wodurch geringer Sachschaden von ca. 75 EUR entstand. Der Unfall ereignete sich in der Brückenstraße in Sontra-Ulfen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4467933 OTS: Polizei Eschwege

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2019, 09:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp