Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unfall mit Verletzten

(ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Bereich

Neu-Eichenberg/ Marzhausen, der sich gestern Vormittag, um 10.25 Uhr,

ereignete, entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 EUR; mehrere

Personen wurden leicht verletzt. Aufgrund der Vollsperrung des

Heidkopftunnels auf der A 38, kam es auf der B 27, im Bereich

Marzhausen, zu einem Rückstau durch das erhöhte Fahrzeugaufkommen.

Diesen Rückstau übersah eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus

Neu-Eichenberg und fuhr mit großer Wucht auf das stehende Auto eines

40-jährigen aus Baunatal. Dessen Auto wurde dadurch auf den Pkw einer

26-jährigen aus der Gemeinde Meinhard geschoben, die wiederum auf den

Pkw eines 40-jährigen aus Braunlage geschoben wurde. Die

Unfallverursacherin sowie die 26-jährige aus Meinhard und deren

Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Das Auto der

Unfallverursacherin kam zudem nach rechts von der Straße ab und

beschädigte noch einen Leitpfosten. Im Einsatz waren mehrere

Rettungswagen, der Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehren aus

Hermannrode, Hebenshausen und Berge. Bis auf den Pkw des 40-jährigen

aus Braunlage mussten alle Fahrzeuge abgeschleppt werden. Die

Aufräumarbeiten dauerten bis in die Mittagszeit, eine entsprechende

Rundfunkwarnmeldung wurde veranlasst.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Ort
Veröffentlicht
04. Juni 2010, 06:54
Autor