Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbruch in Wäschegeschäft

(ots) - Ein Schaden von ca. 100.000 EUR entstand bei einem Einbruch, der sich in der Nacht vom 07./08.10.11 in der Eschweger Innenstadt (Stad) ereignet hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen brachen die Täter eine Tür auf und drangen in das Fachgeschäft für Nacht- und Unterwäsche ein. Soweit bislang feststellbar wurde fast das ganze Sortiment gestohlen, vorzugsweise die Markenartikel. Im Vorfeld der Tat fielen einer Angestellten am 07.10.11, gegen 10.00/10.30 Uhr, im Bereich des Haupteinganges zwei Männer auf, die auf Ansprache im osteuropäischen Dialekt antworteten, dass man sich nur mal umschaue. Beschreibung: Der erste Mann war ca. Ende 30 bis Mitte 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Gestalt mit kahlgeschorenen Kopf. Der zweite Mann war Mitte 40 Jahre bis ca. 50 Jahre alt, auffällig kleiner als der andere Mann (ca. 170 cm), volles dunkles Haar, rundliche Gestalt. Da der Abtransport mit einem geeigneten Fahrzeug erfolgte und auch eine längere Zeit in Anspruch genommen haben dürfte, hofft die Eschweger Kripo auf Hinweise unter 05651/9250. Der Abtransport kann sowohl über die Schildgasse als auch über den Stad erfolgt sein.

Presstestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Ort
Veröffentlicht
10. Oktober 2011, 09:02
Autor
Rautenberg Media Redaktion