Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

18.500 EUR Sachschaden bei Unfall

(ots) - Um 06.30 Uhr befuhr ein 49-jähriger aus Wildeck mit seinem Pkw das Teilstück der A 44 von Hess. Lichtenau in Richtung Eschwege. Auf der glatten Fahrbahn kam er mit dem Auto ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen die dortige Brückenschutzplanke. Insgesamt wurden 15 Meter der Schutzpklanke und 12 Plankenfüße aus dem Asphalt gerissen. Da der Fahrer, die Abschleppung seines Fahrzeuges selbst veranlasste und sich von der Unfallstelle entfernte, muss er sich nun wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten. Der Unfall selbst wurde erst gegen Mittag durch das Abschleppunternehmen gemeldet.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Ort
Veröffentlicht
03. Februar 2011, 15:41
Autor