Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
(395) Rauschgift sichergestellt - drei Festnahmen

(ots) - Am Abend des 28.02.2011 (Montag) stellten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf der BAB 3 im Bereich Erlangen einen Pkw-Fahrer fest, der mehrere hundert Gramm Rauschgift mit sich führte. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen wurden gegen drei Beschuldigte Haftbefehle beantragt.

Die Beamten unterzogen gegen 22:15 Uhr in Fahrtrichtung Regensburg einen Pkw der Marke Opel einer Kontrolle. Während dieser erhärtete sich der Verdacht, dass der 25-jährige Führer des Fahrzeugs Rauschgift mit sich führen dürfte. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten etwas über 700 Gramm Haschisch sowie knapp 20 Gramm Kokain im Pkw versteckt auf.

Bei den folgenden Ermittlungen gerieten zwei weitere Männer in den Verdacht der Mittäterschaft. Diese waren, wie sich herausstellte, mit einem Audi im Konvoi mit dem Opel unterwegs gewesen. Der Audi wurde im Rahmen einer Fahndung gegen 00:45 Uhr (01.03.2011) von Kräften der Polizeiinspektion Landshut im Landkreis Landshut festgestellt und ebenfalls einer Kontrolle unterzogen. Unter den Insassen waren auch die zwei Verdächtigen, die aus dem Landkreis Landshut (27) und aus Offenbach am Main (25) stammen. Sie wurden festgenommen.

Die drei Beschuldigten werden heute im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wegen des dringenden Verdachts des Besitzes einer nicht geringen Menge von Betäubungsmittel dem Ermittlungsrichter des AG Nürnberg vorgeführt.

Jürgen Ederer/hu

Ort
Veröffentlicht
01. März 2011, 13:28