Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(249) Taxifahrer beraubt - Zeugenaufruf

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Heute früh (05.02.2015) wurde ein Taxifahrer im Stadtgebiet von Erlangen durch zwei bislang Unbekannte beraubt. Die Kripo Erlangen sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Gegen 05:15 Uhr stiegen die späteren Täter am Neuen Markt / Besiktas-Platz in das Taxi des Geschädigten. Die Fahrt sollte in Richtung Alterlangen gehen. Vor einem Anwesen Am Europakanal wiesen die beiden jungen Männer den Fahrer an, anzuhalten. Als es schließlich an die Bezahlung ging, erhielt der Chauffeur zwei Euro und öffnete daraufhin seine Geldbörse. In diesem Moment entriss ihm ein Täter die Börse und flüchtete mit seinem Komplizen zu Fuß in nördliche Richtung an der dortigen Tankstellenrückseite vorbei. Glücklicherweise blieb der Geschädigte unverletzt. Der Entwendungsschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Eine Fahndung nach den beiden Flüchtigen wurde sofort veranlasst.

Die beiden Männer werden als sehr jung, etwa 20 Jahre alt beschrieben. Einer von beiden soll einen Irokesenschnitt getragen haben.

Bereits gestern kam es im Stadtgebiet von Erlangen zu einem ähnlich gelagerten Fall. In diesem hatte gegen 02:00 Uhr am 04.02.2015 ein Taxifahrer zwei Personen befördert. Eine Frau stieg allerdings bereits aus dem Taxi in der Noetherstraße, während sich der männliche Unbekannte in die Zeißstraße befördern ließ. Im Moment der Bezahlung griff der Unbekannte ebenfalls rasch zu, packte den Geldbeutel und flüchtete samt seiner Beute in unbekannte Richtung. Möglicherweise stehen die beiden Taten in Zusammenhang.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die beiden Männer und wo sie sich möglicherweise vor ihrer Taxifahrt im Erlanger Stadtgebiet aufgehalten haben, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen. / Simone Wiesenberg/n

Ort
Veröffentlicht
05. Februar 2015, 12:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp