Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wohnungseinbruch - Erkrath - 1101245

(ots) - Drei Wohnungseinbrüche wurden am Wochenende in Erkrath angezeigt. Zwischen Samstag und Sonntag, 29./ 30. Januar, brachen unbekannte Täter die Terrassentür eines Hauses an der Neanderhöhe auf und durchsuchten das Gebäude. Zur Beute bestehen noch keine Angaben.

Am 29. Januar öffneten unbekannte Einbrecher gewaltsam die Balkontür einer Erdgeschosswohnung an der Schliemannstraße. Die Täter durchsuchten die Wohnung und entwendeten Schmuck.

Zwischen dem 28. und 29. Januar scheiterten unbekannte Einbrecher bei dem Versuch, die Wohnungstür zu einer Etagenwohnung an der Stahlenhauser Straße aufzubrechen.

Aus gegebenem Anlass gibt die Kreispolizeibehörde Mettmann auch folgende Ratschläge: 1. Schützen Sie Ihre verschlossenen Türen und Fenster mit zusätzlichen Sicherungen. Geprüfte Einbruch hemmende Beschläge in Kombination mit verschließbaren Griffen erhöhen den Einbruchschutz erheblich. 2. Einen guten Einbruchschutz bietet die soziale Kontrolle einer funktionierenden, wachsamen Nachbarschaft. Sprechen Sie im Haus oder in der Nachbarschaft auftretende unbekannte Personen an und fragen Sie, ob sie behilflich sein können. Damit holen Sie vermeintliche Straftäter schon im Vorfeld geplanter Straftaten aus ihrer gewollten Anonymität und signalisieren diesen ein hohes Risiko der Wiedererkennung und Identifizierung. Melden Sie verdächtige Personen, Fahrzeug und Beobachtungen unverzüglich an die Polizei. 0800 - GIB ACHT (442 2248)

Ort
Veröffentlicht
31. Januar 2011, 11:00