Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

56-Jähriger beraubt - Erkrath - 1504111

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

Am Mittwoch, dem 22.04.2015, gegen 15:30 Uhr, meldete ein Zeuge der Polizei einen Mann mit einer Kopfplatzwunde, der fußläufig die Dorfstraße in Erkrath entlangtaumelte. Bei Eintreffen der Beamten wurde der Mann bereits von der Besatzung eines Rettungswagens ärztlich versorgt. Der 56-jährige Erkrather gab an, in der Parkanlage an der Kattendahler Straße von zwei männlichen Personen in englischer Sprache angesprochen worden zu sein. Die Unbekannten forderten ihn auf, sein Handy herauszugeben. Gleichzeitig schlugen sie dem Erkrather mit der Faust ins Gesicht. Der 56-Jährige stürzte zu Boden und blieb dort bewußtlos liegen. Als er wieder zu sich kam, stellte er das Fehlen seines Smartphones fest.

Die beiden Täter konnten folgendermaßen beschrieben werden:

  • 20-30 Jahre alt - "dunkler" Hautton

Der Erkrather wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
23. April 2015, 06:05
Autor
whatsapp shareWhatsApp