Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Brand in Kaufhaus

(ots) - In einem türkischen Imbiss, der sich im Gebäude eines Lebensmittelgeschäftes an der Antwerpener Straße befindet, brach am Donnerstag (5. März) ein Brand aus. Dieser entstand nach ersten Ermittlungen vermutlich durch eine Fettverbrennung in der Küche des Imbisses. Bei dem Versuch, das Feuer zu löschen, zog sich ein 37-jähriger Mitarbeiter schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und durchlüftete das Gebäude. Der Geschäftsbetrieb im Supermarkt wurde durch den Brand nicht beeinträchtigt. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern weiter an.

Ort
Veröffentlicht
06. März 2015, 12:00
Autor