Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zigarettenrauch überführt Schwarzfahrer

(ots) /- Heute Vormittag stellte der Zugbegleiter eines ICE einen 39-jährigen schweizerischen Staatsbürger ohne Fahrschein fest. Aufgefallen war der Mann, weil er in der Zugtoilette geraucht hatte. Der Zug befand sich auf der Fahrt von Lutherstadt Wittenberg nach Erfurt. Dort angekommen verständigte der Zugbegleiter die Bundespolizei, die ein Strafverfahren wegen des Erschleichens von Leistungen gegen den 39-Jährigen einleitete. Außerdem bekam er eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen des unbefugten Rauchens in Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personenverkehrs.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Ort
Veröffentlicht
22. Juni 2018, 12:30