Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Teurer Ladendiebstahl

whatsapp shareWhatsApp

(ots)

Ein osteuropäischer Ladendieb wurde am 07.12.2019 durch den Ladendetektiv des Globus-Marktes in Erfurt-Linderbach gestellt. Kurze Zeit vorher legte der 31-jährige Mann wenige Lebensmittel in seinen Einkaufskorb. Eine Nagelschere, eine Handyhalterung sowie Aufkleber im Gesamtwert von 13 Euro verschwanden jedoch in seiner Hosentasche. An der Kasse bezahlte er dann lediglich die Lebensmittel und wollte den Markt anschließend verlassen. Hier wurde er vom Detektiv angesprochen, welcher das Tatgeschehen beobachten konnte. Am nötigen Bargeld fehlte es dem Dieb nicht, denn er beglich die geforderte Vertragsstrafe von 100,- Euro gleich vor Ort. Da der Mann keinen Wohnsitz in Deutschland hat, informierte der Ladendetektiv die Polizei. Um die Durchführung des Strafverfahrens sowie deren Vollstreckung sicherzustellen wurde durch die Bereitschaftsstaatsanwältin angeordnet, dass der Beschuldigte für die zu erwartende Geldstrafe und die Kosten des Verfahrens eine Sicherheit in Höhe von 300,- Euro zu leisten hat. Der Mann wurde durch die Beamten zum Geldautomaten begleitet. Beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd musste er die Sicherheitsleistung einzahlen und wurde daraufhin entlassen.

(MA)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4461744 OTS: Landespolizeiinspektion Erfurt

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
08. Dezember 2019, 06:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!