Veröffentlicht
12. Juni 2019, 11:51
Polizei Erfurt
Abonnenten: 0

Gebissen

(ots) /- In Kölleda wurde am Montag ein 64-Jähriger von einem Hund gebissen. Der Mann war mit seinem eigenen Hund unterwegs als das ihn das unangeleinte Tier anfiel und schwer am Bein verletzte. Der Mann musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus und operiert werden. Gegen die 49-jährige Halterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (JS)

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
12. Juni 2019, 11:51
Polizei Erfurt
Abonnenten: 0