Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme durch die Bundespolizei

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Bundespolizisten kontrollierten gestern einen 28-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeilichen Informationssystem kam heraus, dass der Mann gleich zweimal zur Festnahme ausgeschrieben war. Beide Haftbefehle stammen von der Erfurter Staatsanwaltschaft und in beiden Fällen ging es um das Erschleichen von Leistungen. Hierzu war der Mann zu Geldstrafen von insgesamt fast 500 Euro verurteilt worden, die er bislang nicht bezahlt hatte. Nur weil seine Mutter das Geld zur Dienststelle brachte, konnte der ohne festen Wohnsitz lebende Mann wieder frei gelassen werden.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2019, 12:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp